Patientenverfügung

Rechtsanwalt Mag. Andrej Mlecka

Normaler Preis

€300.00

Kontaktformular zum Partner ×
Query submitted

Mit einer Patientenverfügung können Sie selbst entscheiden, welche medizinischen Behandlungen oder Behandlungsmethoden an Ihnen vorgenommen werden dürfen. Mit anderen Worten: Sie können einzelne medizinische Behandlungen ablehnen, wie zB künstliche Beatmung oder Ernährung. Damit Ihrem Wunsch im Falle des Falles auch Folge geleistet wird, gibt es die Patientenverfügung. Hiebei ist zu unterscheiden zwischen einer beachtlichen und einer tatsächlich verbindlichen Patientenverfügung. Nur bei einer verbindlichen Patientenverfügung müssen die behandelnden Ärzte Ihren Wunsch akzeptieren, auch wenn sie anderer Meinung sein sollten. Für die Abfassung einer verbindlichen Patientenverfügung benötigen Sie einen rechtskundigen Patientenvertreter, wie einen Rechtsanwalt.

Sie können mit einer Patientenverfügung auch eine Vertrauensperson namhaft machen, die ärztliche Auskunft über Ihren Gesundheitszustand erhalten dürfen. 

Wir klären Sie gerne über die notwenigen Formalitäten auf. Eine Patientenverfügung gilt nicht unbeschränkt. Daher halten wir für Sie solche Erklärungen gerne in Evidenz und informieren Sie rechtszeitig vor dem Ablauf, damit Sie Ihre Patientenverfügung rechtzeitig erneuern können.

 

Zur Gewährleistung der bestmöglichen Umsetzung Ihrer Wünsche ersuchen wir nach Buchung höflich um Kontaktaufnahme mit unserer Kanzlei:

Tel: +43 1 972 10 72
E-Mail: kanzlei@mlecka.com

Idealerweise schicken Sie uns bereits das ausgefüllte Datenerfassungsblatt und gegebenenfalls eine Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises mit. Zu Ihrer Information verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung

Schließlich verweisen wir auf das von der Rechtsanwaltskammer Wien empfohlene Vollmachtsformular. Die erteilte Vollmacht kann seitens der Mandanten jederzeit widerrufen werden und ist im Innenverhältnis auf den jeweils konkreten Auftrag beschränkt.

Bei Fragen dazu stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne telefonisch, via Videokonferenz oder persönlich zur Verfügung.


Mag. Andrej Mlecka startete seine juridische Laufbahn nach dem Gerichtsjahr als Unternehmensjurist bei der Eisenbahn-Hochleistungsstrecken AG und war in weiterer Folge bei der ÖBB-Infrastruktur Bau AG tätig. Die Hauptthemen Verkehrsinfrastruktur, Baurecht und Prozessführung beschäftigten ihn auch während seiner Konzipientenzeit. Diese absolvierte er zum einen in einer großen, internationalen Wiener Wirtschaftskanzlei, zum anderen in einer kleinen Anwaltsboutique. 

Mag. Andrej Mlecka betreut Klientinnen und Klienten sowohl aus dem Wirtschafts- als auch aus dem privaten Bereich. Zu seinen Fachgebieten zählen insbesondere das allgemeine und streitige Unternehmensrecht. Er vertritt zudem seine Mandanten in diversen Verwaltungsverfahren.